Suche
Kreis
PLZ
Ort

Objekte

Übersicht
Berlin Uckermark Oberhavel Ostprignitz-Ruppin Prignitz Barnim Havelland Potsdam Brandenburg/Havel Potsdam-Mittelmark Teltow-Fläming Dahme-Spreewald Oder-Spree Frankfurt/Oder Märkisch-Oderland Cottbus Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Land Brandenburg

Portrait  

Karte

Kirche

14552 Wildenbruch  (Potsdam-Mittelmark)


Foto

Weitere Abbildungen

Baujahr:13. Jh.  (geschätzt)

Wandbau:Feld- und Bruchstein

"Wildenbruch darf für sich beanspruchen, die älteste Kirche weit und breit zu besitzen. Anhand ihrer Baugestalt ist sie dem frühen 13. Jh. zuzuordnen. Immer wieder liest man, die Bewohner von Dörfern hätten ihre frühen Kirchenbauten selbst errichtet und dazu Feldsteine von ihren Äckern verwendet. Richtig ist, ..." aus: Ev. Pfarramt Wildenbruch; Wildenbruch, 1997.


Literatur

A. Kitschke 1997: Wildenbruch und seine Kirche (Reihe: Peda-Kunstführer).

Bild/Text Einsenden


Weitere Objekte in Wildenbruch
 

Portrait
Pfarrhaus
14552 Wildenbruch
Potsdam-Mittelmark
verputzter Backstein
Portrait
Schule
14552 Wildenbruch
Potsdam-Mittelmark
Schule
Backstein
Portrait
Spritzenhaus
14552 Wildenbruch
Potsdam-Mittelmark
Backstein
Portrait
Krug
14552 Wildenbruch
Potsdam-Mittelmark
Querflurhaus
verputzter Backstein
Wohn-Haus mit Gaststätten-Nutzung

Weitere Informationen

Zu Wildenbruch

Impressum | Datenschutz | Seitenanfang