Suche
Kreis
PLZ
Ort

Objekte

Übersicht
Berlin Uckermark Oberhavel Ostprignitz-Ruppin Prignitz Barnim Havelland Potsdam Brandenburg/Havel Potsdam-Mittelmark Teltow-Fläming Dahme-Spreewald Oder-Spree Frankfurt/Oder Märkisch-Oderland Cottbus Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Land Brandenburg

Portrait  

Karte

Kloster Chorin

16230 Chorin  (Barnim)

Zisterzienser-Kloster
Baujahr:  1272

Das Zisterzienserkloster Chorin ist eine Tochtergründung des Klosters Lehnin. 1258 wurde es auf dem Pehlitzwerder unter dem Namen Mariensee errichtet und 1272 an die Stelle eines Schmelzwassertores beim Choriner See verlegt. Auf diesen Vorgang weist eine Urkunde von 1273 hin.


Literatur

Oliver H. Schmidt, H. Jürgen Feuerstake 2005: Die Zisterzienser und ihre Klöster in Brandenburg.

Bild/Text Einsenden


Weitere Objekte in Chorin
 

Portrait
Spritzenhaus
16230 Chorin
Barnim
Feldstein/Backstein
Portrait
Kirche
16230 Chorin
Barnim
Gotik
Feld- und Bruchstein
Baujahr: 1230-1250
Portrait
Mühle
16230 Chorin
Barnim

Weitere Informationen

Zu Chorin

Impressum | Datenschutz | Seitenanfang