Suche
Kreis
PLZ
Ort

Objekte

Übersicht
Berlin Uckermark Oberhavel Ostprignitz-Ruppin Prignitz Barnim Havelland Potsdam Brandenburg/Havel Potsdam-Mittelmark Teltow-Fläming Dahme-Spreewald Oder-Spree Frankfurt/Oder Märkisch-Oderland Cottbus Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Land Brandenburg

Lexikon

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J   K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

Jagdzapen:  
 
lang auslaufendes Zapfenloch, in das sich ein Zapfen nach Abzimmerung des übrigen Hausgerüstes einzapfen (einjagen) läßt, üblich bei Bauveränderungen (nachträgliches Einsetzen eines Holzes) sowie im ursprünglichen Gefüge bei Streben.
 
Joch:  
 
ein Feld zwischen zwei Ständern oder Säulen des (siehe) 'Umgebinde's, seit dem 18. Jh. oft bogenförmig gestaltet.
 
Jochbalken:  
 
Balken, der ein Ständerpaar verbindet und unmittelbar den Ständerköpfen aufgelegt ist.
 

Seitenanfang