Suche
Kreis
PLZ
Ort

Objekte

Übersicht
Berlin Uckermark Oberhavel Ostprignitz-Ruppin Prignitz Barnim Havelland Potsdam Brandenburg/Havel Potsdam-Mittelmark Teltow-Fläming Dahme-Spreewald Oder-Spree Frankfurt/Oder Märkisch-Oderland Cottbus Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Land Brandenburg

Projekt-Information

Ziele des Projektes

Herstellung einer systematischen Übersicht der historischen ländlichen Bausubstanz für Berlin-Brandenburg und die Bereitstellung von Funktionen für Recherche und Analyse der bauhistorischen Daten.

Schaffung von Anwendungsmöglichkeiten für Dorfentwicklung und Denkmalpflege, für Bildung und Wissenschaft sowie für den Tourismus.

Bereitstellung des uneingeschränkten Informationsangebotes für eine breite Öffentlichkeit und Einbindung von relevanten Institutionen und Interessensgruppen.

Gewährleistung der dauerhaften Pflege und Weiterentwicklung von Datenbestand und Programmfunktionen.
 

Datenbestand

Gegenstand des Informationssystems sind historische Dörfer, Hofanlagen und Gebäude, wie Kirchen, Klöster, Guts- und Herrenhäuser, Mühlen, Bauernhäuser und Wirtschaftsgebäude.

Jedem erfassten Objekt werden geografische Koordinaten, detaillierte bauhistorische Daten, Abbildungen, Beschreibungstexte und externe Dokumente zugeordnet.

Zu den bauhistorischen Gebäudedaten gehören Haustyp, Baujahr, Baujahrbeleg, Abrissjahr, Nutzung, Anzahl der Geschosse und Zonen, Bautradition, Lage und Stellung des Gebäudes, Wandbauweise, Dachform, Dachkonstruktion, Art der Dacheindeckung, Historische Konstruktionselemente u.a.

Der Bildbestand setzt sich aus Gebäudeansichten unterschiedlicher Perspektiven und Aufnahmezeiten zusammen und wird durch Grundrisse, Skizzen sowie Luftbild- und Kartenausschnitte ergänzt. Zu jedem Bild werden Untertitel, Quellenangaben und Aufnahmedatum gespeichert.

Der Datenbestand von Ortschaften, Hofanlagen und Gebäuden wird durch Beschreibungstexte ergänzt, welche weiterführende Informationen vermitteln und geschichtliche Zusammenhänge erläutern.
 

Programmfunktionen

Die Schnellsuchfunktion ermöglicht über Ortsangaben und Objektauswahl den unkomplizierten Einstieg in das Informationssystem.

Suchergebnisse werden wahlweise in einer bebilderten Liste oder in einer Kartenansicht dargestellt. Die Kartenansicht kann auf einen Landkreis vergrößert werden.

Für jedes Dorf, Hofanlage und Gebäude kann ein detailliertes Portrait aufgerufen werden. Dieses enthält Abbildungen, bauhistorische Daten und Beschreibungstexte sowie Querverweise zu verwandten Objekten.

Die Abbildungen eines Objektes können gesondert aufgelistet, vergrößert und mit Zusatzinformationen angezeigt werden.

Suchergebnisse können anhand detaillierter Kriterien weiter verfeinert werden. Dadurch werden sehr gezielte Recherchen und Analysen möglich.

Ein bauhistorisches Lexikon informiert über verwendete Begriffe und fachlichen Hintergrund.

Die integrierten Bearbeitungsfunktionen und die Benutzerverwaltung ermöglichen die komfortable Datenpflege durch ein verteiltes Bearbeiterteam direkt im Internet.
 

Projektteam

Fachliche Bearbeitung:
Architekturbüro Schnöke  www.schnoeke.de

Technische Entwicklung:
Brandt & Herles  www.brandt-herles.de

Seitenanfang