Suche
Kreis
PLZ
Ort

Objekte

Übersicht
Berlin Uckermark Oberhavel Ostprignitz-Ruppin Prignitz Barnim Havelland Potsdam Brandenburg/Havel Potsdam-Mittelmark Teltow-Fläming Dahme-Spreewald Oder-Spree Frankfurt/Oder Märkisch-Oderland Cottbus Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Land Brandenburg

Portrait  

Karte

15537 Gosen

Oder-Spree


Siedlungsform:Friderizianisches Straßenangerdorf mit Platz
Gründung:1754/57

Die Kolonisten aus der Pfalz und aus Württemberg benannten den Ort nach der Landschaft Gosen in Ägypten, wo sich nach dem Alten Testament (1. Mose 47,11) der Vater und die Brüder ansiedelten.
„In der Straßenkreuzung (von Gosen, LOS) war eine Zentralkirche geplant, aber nicht zur Ausführung gekommen. (..); die Grundstücke der Ost-West-Straße haben bis an die Kreuzung gleiche Tiefe erhalten, so daß die Bebauung der Nord-Süd-Straße erst hinter dieser erfolgen konnte. aus: W. Kuhn, Kleinsiedlungen aus Friderizianischer Zeit, 1918, S. 37/38

Bild/Text Einsenden


Objekte in Gosen
 

Portrait
Bauernhof
15537 Gosen, Hof 01
Oder-Spree
mitteldeutsch

Seitenanfang