Suche
Kreis
PLZ
Ort

Objekte

Übersicht
Berlin Uckermark Oberhavel Ostprignitz-Ruppin Prignitz Barnim Havelland Potsdam Brandenburg/Havel Potsdam-Mittelmark Teltow-Fläming Dahme-Spreewald Oder-Spree Frankfurt/Oder Märkisch-Oderland Cottbus Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Land Brandenburg

Portrait  

Karte

16230 Spechthausen

Barnim


Gründung:1708
Luftbild

"Wo das Nonnenfließ in die Schwärze mündet und zum Mühlteich aufgestaut wird, breitet sich die Werkssiedlung Spechthausen aus. Ihr Name geht auf Johann Georg Specht zurück, der im Jahre 1708 an der Schwärze einen Eisenhammer mit Schmelzofen anlegte. (..)." aus: Werte unserer Heimat, Um Eberswalde, Chorin und den Werbellin-See, 1981, S. 146

Bild/Text Einsenden


Objekte in Spechthausen
 

Portrait
Papiermühle Spechthausen
16230 Spechthausen
Barnim
Wassermühle
Portrait
Papierfabrik
16230 Spechthausen
Barnim
Baujahr: 1781
Portrait
Bauernhof
16230 Spechthausen, Hof 05
Barnim
mitteldeutsch
Portrait
Arbeiter-Hof
16230 Spechthausen, Hof 03
Barnim
mitteldeutsch
Portrait
Arbeiter-Hof
16230 Spechthausen, Hof 01
Barnim
mitteldeutsch
Portrait
Bauernhof
16230 Spechthausen, Hof 04
Barnim
mitteldeutsch
Portrait
Arbeiter-Hof
16230 Spechthausen, Hof 02
Barnim
mitteldeutsch

Seitenanfang