Suche
Kreis
PLZ
Ort

Objekte

Übersicht
Berlin Uckermark Oberhavel Ostprignitz-Ruppin Prignitz Barnim Havelland Potsdam Brandenburg/Havel Potsdam-Mittelmark Teltow-Fläming Dahme-Spreewald Oder-Spree Frankfurt/Oder Märkisch-Oderland Cottbus Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Land Brandenburg

Portrait  

Karte

16909 Heiligengrabe

Ostprignitz-Ruppin


Gründung:1287 Kloster bei Techow
Ersturk. Erwähnung:1306 claustri thechow
Luftbild

"Heiligengrabe wurde 1287 von Markgraf Otto V. als Zisterzienserinnen-Nonnenkloster gegründet. Nach der Reformation wurde es in ein evangelisches Damenstift umgewandelt. Von 1843 bis 1945 bestand im Kloster eine adlige Mädchenschule." aus; Foelsch, T. u.a., Bilder aus der Prignitz, 1999, S. 84

Bild/Text Einsenden


Objekte in Heiligengrabe
 

Portrait
Kloster
16909 Heiligengrabe
Ostprignitz-Ruppin
Zisterzienser-Kloster
Baujahr: 1287

Seitenanfang